Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Krankenbesuchsdienst

Gott schickt uns auf die Erde, damit wir füreinander da sind!

Dieser Satz - und auch die Worte Jesu: "Ich war krank und ihr habt mich besucht" sind für die Mitglieder unseres Krankenbesuchsdienstes Aufgabe und Auftrag zugleich.

Schon seit vielen Jahren verrichten engagierte Damen in aller Stille ehrenamtlich diesen Dienst. Jede Mitarbeiterin erhält von der Pfarrei Hainsacker einen Ausweis und kann sich so in den Krankenhäusern legitimieren. Sie besuchen regelmäßig kranke Mitmenschen, die aus unserer Pfarrgemeinde stammen, in den Regensburger Krankenhäusern und überbringen einen herzlichen Gruß aus der Pfarrei. Sie widmen den Kranken ihre Zeit, sind da und hören zu. Alles Gesagte wird höchst vertraulich behandelt und unterliegt der Schweigepflicht. Die Besucherinnen respektieren die Lebenseinstellung der kranken Person.

"Toleranz" wird ganz groß geschrieben und mit viel Sensibilität und Einfühlungsvermögen versuchen sie zu helfen, wo dies möglich ist. Sie zeigen, dass Kranke nicht vergessen werden, dass sie zu unserer Pfarrgemeinde dazugehören und überbringen einen Krankenbrief des  Pfarrers. Somit ist der Kranke "daheim" in Gedanken eingebunden. Auf der Grundlage des christlichen Glaubens bringen sie ein kleines Geschenk: Sie bringen sich.

Dem Krankenbesuchsdienst Hainsacker gehören derzeit 7 Damen an:

Auburger Monika           Ederer Emma                    Engl Mathilde                   Fraas Alice         
Kugler Erika                       Stiegler Barbara               Krekeler Heidi   (Tel 2905194)

Wenn nun jemand sich in der Pfarrei ehrenamtlich engagieren möchte und nicht genau weiß, wo dies möglich ist: Hier ist vielleicht für Sie genau der passende Platz.

Mehr in dieser Kategorie: Eltern-Kind-Gruppen »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen